abendroth

August 30, 2006

Was ist heute links?

Filed under: Abendroth,zitiert — redaktion @ 2:18 am

Genau auf diese Frage hat Wolfgang Abendroth schon Ende der 1970er Jahre Antworten gegeben, die auch heute noch zu denken geben sollten, beonders denen, die sich selbst als „links“ bezeichnen. Nicht verwundern kann es, daß die von Abendroth angeführten Thesen noch immer in großen Teilen eine Aktualität besitzen, die einen daran zweifeln lassen, daß seit diesen Worten doch etliche Jahre ins Land gegangen sind. Aus dem gekürzten Beitrag, der in der Broschüre „Der Partisanenprofessor im Land der Mitläufer“ (PDF) zum 100. Geburtstag von Abendroth neu aufgelegt wurde, sind nachfolgend einige Zitate zusammengestellt. Ein noch längerer Auszug des ursprünglichen Textes findet sich im Magazin „Sozialismus“ 5/2006, eine PDF-Version hiervon stellt Rainer Rilling online zur Ansicht zur Verfügung.

  • ‚Links‘ ist, wer erstens bereit ist, die durch das Verfassungssystem garantierten demokratischen und sozialen Rechte gegen jede Verletzung zu schützen, … vor allem auch gegen seine permanente Verletzung durch die Geheimdienste und den Exekutiv-Apparat, durch die Judikatur und den einfachen Gesetzgeber zu schützen.
  • ‚Links‘ ist, wer zweitens entschlossen ist, Kriegsgefahr und kalten Krieg mit allen Mitteln zu bekämpfen, wer für Abrüstung, gegen jede Auf- (und ‚Nach‘-) Rüstung und für Verständigungspolitik eintritt.
  • ‚Links‘ ist, wer drittens Antifaschist ist, wer gegen die permanente Unterwanderung des Apparates des Staates und der ‚Wirtschaft‘ durch Personengruppen eintritt, die am Dritten Reich partizipiert haben, Reste ihres Denkens nach 1945 weitergeführt haben oder wiederaufleben lassen. … Deshalb gilt es, nicht nur der stetigen Verschleierung der nationalsozialistischen Vergangenheit und der Verfilzungen, die sie hinterlassen hat, sondern auch jedem neofaschistischen Ansatz entschlossen entgegenzutreten.
  • ‚Links‘ ist, wer viertens der ideologischen Hinterlassenschaft des Nationalsozialismus, dem Antikommunismus und Antimarxismus Widerstand leistet. …
  • ‚Links‘ ist, wer fünftens bereit ist, auch in Stagnations- und Krisensituationen den sozialen und wirtschaftlichen Besitzstand der abhängig arbeitenden Massen, ihrer Kinder und Alten, gegen den stetigen Angriff des Monopolkapitals, sei er durch Staat und Gesetzgebung vermittelt, sei er durch inflationäre Prozesse verschleiert, sei er unmittelbar, zu verteidigen und durch schrittweisen Kampf um seine materielle und politische Erweiterung und die Demokratisierung der Wirtschaft, um die Anpassung der realen an die wirklich noch gesellschaftlich notwendige Arbeitszeit des einzelnen arbeitenden Menschen, also um die Verkürzung des Arbeitstages, stetig zu erweitern. Denn permanente strukturelle Arbeitslosigkeit, wie sie sonst unvermeidlich entsteht, führt zur Bedrohung der bürgerlichen Freiheitsrechte, zur Chance verzweifelte und unaufgeklärte Menschen zum Instrument faschistischer Bewegungen zu machen.
  • ‚Links‘ ist, wer sechstens für die volle, auch für die politische und soziale Gleichberechtigung der fremdsprachigen Millionenmassen eintritt, die durch den ökonomischen Aufschwung der BRD in den Zeiten ihres ‚Wirtschaftswunders‘ und dann wieder nach der Rezession in der Mitte der sechziger Jahre angezogen worden sind. …

Wolfgang Abendroth: Was ist heute „links“ in der Bundesrepublik; in: Herman L. Gremliza und Heinrich Hannover (Hrsg.): Die Linke. Bilanz und Perspektiven für die 80er, Hamburg 1980, S. 9-26. Der Partisanenprofessor im Land der Mitläufer – Wolfgang Abendroth zum Hundertsten Geburtstag Mai 2006, Hrsg. Die Linkspartei.PDS Bremen

1 Kommentar »

  1. was ist heute links?

    ‘Links’ ist, wer … bereit ist, auch in Stagnations- und Krisensituationen den sozialen und wirtschaftlichen Besitzstand der abhängig arbeitenden Massen, ihrer Kinder und Alten, gegen den stetigen Angriff des Monopolkapitals, sei er durch…

    Trackback von bembelkandidat — August 30, 2006 @ 2:32 am


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: